Ökomodell Achental
Ökomodell Achental
Projekte

Projekte

Das Ökomodell Achental ist laufend an Projekten beteiligt und setzt vielfältige Maßnahmen in den Bereichen Naturschutz, Landwirtschaft, Tourismus und regionale Energieversorgung um. Durch dieses Engagement des Ökomodells konnte im Achental bereits viel erreicht werden. Das Ökomodell ist heute Projektpartner im regionalen und internationalen Kontext. Dies können sowohl nationale und bayernweite als auch grenzüberschreitende Projekte mit den österreichischen Nachbarn oder transnationale Projekte im gesamten Alpenraum sein. Das Achental ist eine angesehene Modellregion und viel besucht als erfolgreiches Beispiel für interkommunale Zusammenarbeit.

Bei den überregionalen Projekten spielen Interreg-Projekte eine wichtige Rolle.


Aktuelle Projekte im Achental

Diese Übersicht bietet Ihnen Einblick in die derzeit vom Ökomodell Achental betreuten Projekte:

Alpstar - Klimaneutraler Alpenraum bis 2050 (Interreg IV B, 2011-2014) mehr...
Gebietsbetreuung Achental (2003-2018) mehr...
Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen" mehr...
ILE - Integrierte Ländliche Entwicklung mehr...
Machbarkeitsuntersuchung Wasserkraft an der Tiroler Achen (2012)
mehr...
Energiekonzept Achental (2013) mehr...
IKEK - Interkommunales Entwicklungskonzept Achental (2015) mehr...

Bereits abgeschlossene Projekte

Diese Übersicht zeigt Ihnen die bereits abgeschlossene Projekte, die vom Ökomodell Achental betreut wurden:

Interreg II (EU-Förderphase 1994-1999) mehr
Interreg III A Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Achental Gemeinden (EU-Förderphase 2000-2007) mehr
Interreg III B Dynalp - Inwertsetzung von Natur und Landschaft im Tourismus (EU-Förderphase 2000-2007) mehr
Dynalp2 - Auf den Spuren der Geschichte durch das Achental mehr
RES-Integration - Erneuerbare Energien im ländlichen Raum (2004-2007) mehr
Moorallianz in den Alpen (Interreg IV A, 2009-2012) mehr
Zurück
RSS FacebookYouTube

Gastgebersuche

Aktuelles

16.10.2017

Ökomodell wird weiterhin vieles bewegen

Gesamtvorstand ging in Klausur

05.10.2017

Ranger aus ganz Deutschland zu Gast im Achental

Das Ökomodell Achental stellt sich und die Region vor

11.09.2017

Neue Achentaler Wanderkarte

an allen Tourist-Informationen im Achental für 4,5 € erhältlich

AlpineAlpstarBundesministerium für Umwelt, Naturschutz  und ReaktorsicherheitBayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesunheit