Ökomodell Achental
Ökomodell Achental
Direktvermarkter

Direktvermarkter

Achentaler Bäuerin mit regionalen Produkten

Viele der landwirtschaftlichen Betriebe im Achental haben sich mit der Direktvermarktung ihrer Produkte ein zweites Standbein geschaffen. Zum Teil werden die Produkte direkt Ab-Hof oder über einen Hofladen, zum Teil auf den Bauernmärkten in der Region verkauft. Viele Gärtnereien im Achental verkaufen ihr Gemüse direkt im Laden. Jeden Samstag haben Sie von 8.30 bis 12.00 Uhr auf dem Achentaler Bauernmarkt im Heftergewölbe in Grassau die Möglichkeit, sich mit frischen Produkten aus der Region zu versorgen.

Mit dem Kauf von regional und naturnah erzeugten Produkten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der landwirtschaftlichen Betriebe sowie der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft im Achental.

Das Ökomodell Achental e.V. und die Interessensgemeinschaft Direktvermarktung im Landkreis Traunstein haben unter dem Motto "Regional ist optimal - Lebensqualität aus Bauernhand" die Direktvermarkter im Landkreis Traunstein in einer Direktvermarkter-Broschüre zusammengestellt.

Hier können Sie sich die Direktvermarkter-Broschüre downloaden (pdf-Dokument, 2,3 MB).

Hier finden Sie eine Übersicht mit den Bauernmärkten im Landkreis Traunstein (pdf-Dokument, 193 KB).

Zurück
RSS FacebookYouTube

Gastgebersuche

Aktuelles

11.08.2017

Kreuzkraut kann über die Wertstoffhöfe entsorgt werden

Einheitlicher Entsorgungsweg für die Mitgliedsgemeinden

10.07.2017

Kreuzkraut

Flurbegehung am 17. Juli um 19.00 Uhr in Übersee

20.06.2017

Gebietsbetreuer im Chiemgau ausgezeichnet

Gebietsbetreuung in Bayern erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

AlpineAlpstarBundesministerium für Umwelt, Naturschutz  und ReaktorsicherheitBayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesunheit