Archivbenutzung

Als Ansprechpartner für alle Fragen zur Ortsgeschichte stehen die Archive jedem interessierten Bürger offen. Hierbei ist aber vorher eine Terminabsprache nötig. Historische und heimatkundliche sowie schulische Forschungszwecke ebenso die eigene Familienforschung sind gebührenfrei. Kommerzielle Zwecke unterliegen einer Gebühr.
Es gelten die allgemeinen Persönlichkeits- und Datenschutzbestimmungen sowie die gesetzlich festgelegten Schutzfristen: Personenbezogenes Schriftgut kann erst zehn Jahre nach dem Tod der betreffenden Person zur Verfügung gestellt werden. Archivalien in schlechtem Erhaltungszustand können von der Benutzung ausgeschlossen werden.

Ansprechpartner

Martina Höhne
Tel: +49 (0) 8641- 692909-34
Email: archiv(at)oekomodell.de

 

Ein Benutzerantrag in derzeit in Arbeit.