Ökomodell Achental
Ökomodell Achental

Erhalten - Erleben - Genießen

Das Achental liegt am Nordrand der Bayerischen Alpen zwischen München und Salzburg, an der unmittelbaren Grenze zu Tirol. Es ist Heimat von 33.000 Einwohnern und einer Vielzahl an seltenen Tier- und Pflanzenarten.

Eingebettet zwischen Chiemsee und Chiemgauer Alpen ist das Tal der Tiroler Achen bekannt für seine wertvolle Natur- und Kulturlandschaft: Auf engstem Raum wechseln sich Seen und Flüsse ab mit Bergen und Almen, blumenreichen Wiesen und Weiden, Wäldern und Mooren. Um diese natürliche Vielfalt und das Achental als Lebens- und Erholungsraum attraktiv zu erhalten, haben sich die Achental-Gemeinden im Mai 1999 zum Verein Ökomodell Achental e.V. zusammengeschlossen.

Naturschutz

Naturschutz - Umweltbildung »
Im Achental ist über Jahrhunderte eine Kulturlandschaft entstanden, deren Erhalt für die Zukunft der Region von wesentlicher Bedeutung ist.

Regionale Produkte

Landwirtschaft - Regionale Produkte »
Ein großes Anliegen ist die Erzeugung von gesunden Nahrungsmitteln, die artgerechte Tierhaltung sowie die regionale Direktvermarktung.

In gemeindeübergreifenden Maßnahmen wird seither mit besonderer Einbeziehung der Bürger eine umweltverträgliche und zukunftsfähige Entwicklung der Region vorangebracht.

Im Mittelpunkt stehen dabei der Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft, die Sicherung der kleinstrukturierten Landwirtschaft, die Förderung eines naturverträglichen Tourismus und Gewerbes sowie die Nutzung erneuerbarer Energieträger aus der Region für die Region. Das Ökomodell Achental – mit Innovationsgeist, Mut und Engagement packen wir die Herausforderungen der Zukunft an.

> zur Vereinsseite

Tourismus

Naturverträglicher Tourismus »
Für den bedeutenden Wirtschaftszweig Tourismus ist die vielfältige und intakte Landschaft im Achental  wichtiges Grundkapital.

Energieversorgung

Regionale Energieversorgung »
Klimawandel und Energieversorgung stellen eine der wichtigsten globalen Herausforderungen in unserer heutigen Gesellschaft dar.

Aktuelles

23.04.2014

Volltanken - aber nur mit Sonne!

Infoabend zur Elektromobilität am Biomassehof Achental

22.04.2014

Tage der Klimaneutralität in den Alpen

ALPSTAR-Abschlusskonferenz in Ljubljana

19.04.2014

Infofahrt für Achentaler Vermieter und Touristiker am 07. Mai

Touristisches Wissen auffrischen und an den Gast weitergeben

© 2012 Ökomodell Achental e.V. | Kirchplatz 1 | 83259 Schleching | Tel.: 08649/986655 | Fax: 08649/986656 | info@oekomodell.de | www.oekomodell.de

AlpineAlpstarBundesministerium für Umwelt, Naturschutz  und ReaktorsicherheitBayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesunheit

RSS Facebook YouTube